Ablufttrockner

Um den Ablauf der Trocknung der Wäsche zu beschleunigen und Platz zu sparen, bietet sich ein Ablufttrockner an. Früher, als diese Geräte noch unerschwinglich waren, musste die Wäsche noch umständlich aufgehangen werden und der Vorgang der Trocknung dauerte Stunden, bei größeren Textilien sogar Tage. Noch heute plagen sich viele Haushalte mit der Wäsche herum, ein Wäscheständer verbraucht unnötigen Platz im Haushalt und der Vorgang der Wäsche-Trocknung ist zeitaufwendig. In dieser Zeit, sammelt sich schon wieder der nächste Berg Schmutzwäsche und der Kreislauf beginnt von vorne. Ein Wäschetrockner, auch ein Ablufttrockner, bietet sich förmlich an um den Prozess wesentlich zu beschleunigen.

AEG LAVATHERM 65170 AV

AEG LAVATHERM 65170 AV Ablufttrockner

  • C
  • 7 kg
  • 3.9 kWh
  • Verlängerter Knitterschutz

ZUM PRODUKT
ZU AMAZON

Bosch WTA74200

Bosch WTA74200 Ablufttrockner

  • C
  • 7 kg
  • Komfortverschluss
  • 482.0 kWh/Jahr

ZUM PRODUKT
ZU AMAZON

Beko DV 7120

Beko DV 7120 Ablufttrockner

  • C
  • 7 kg
  • 514 kWh/Jahr
  • Knitterschutz

ZUM PRODUKT
ZU AMAZON

Ablufttrockner – Aspekte

Ein Ablufttrockner eignet sich speziell in Häusern oder Wohnungen, welche über einen Anschluss nach draußen verfügen. Über einen Abluftschlauch, gelangt die feuchte und warme Luft, die bei dem Trockenvorgang entsteht, nach draußen. Ablufttrockner sind die Pioniere dieser Systeme. Sie waren die ersten Trockner auf dem Markt und werden bis heute produziert. In der Anschaffung sind sie recht günstig, der Wirkungsgrad ist trotzdem zufriedenstellend. Sie leisten immer noch eine hohe Effizienz, die Wäsche wird trocken und das in kurzer Zeit. Zudem sind sie recht einfach zu warten und sind weniger reparaturanfällig wie ihre Kollegen, die Kondens- und Wärmepumpentrockner. Kunden die über den nötigen Außenanschluss verfügen, können bedenkenlos einen Ablufttrockner in Erwähnung ziehen. Die neuesten Geräte sind energieeffizient und die Leistungsfähigkeit und Programmvielfalt, lässt kaum einen Wunsch offen.

Ablufttrockner – Anschaffung

Der Markt ist groß und unübersichtlich. Es gibt einen Weg, die Suche zu vereinfachen und die besten Geräte in Augenschein zu nehmen. Diverse Ratgeber und Testberichte, liefern eindrucksvolle Resultate und machen die Auswahl für den Kunden wesentlich einfacher. Der direkte Vergleich lohnt sich, damit können Schnäppchen herausgefiltert werden und der Kauf wird nicht zum Glücksspiel. In den Kritiken, welche in Ratgebern und Testberichten beschrieben werden, erhalten interessierte Kunden genaue Informationen über die Programme und Energiewerte der einzelnen Produkte. Die Preise variieren stark, je nach Ausstattung, Marke und Leistungsfähigkeit, können Ablufttrockner schon für etwa 200 Euro erworben werden. Allerdings können bei dieser Preisklasse keine Wunder beim Thema Trockenleistung und Energieeffizienz erwartet werden. Qualität hat ihren Preis, in Bezug auf Energiewerte und Leistung, sollten die Kunden genauer hinschauen. Langlebigkeit und mittelfristige Kostenersparnis beim Strom, sind wichtige Aspekte bei der Kaufentscheidung.

Ablufttrockner – Fazit

Diese Art von Wäschetrockner, ist keineswegs veraltet und stellt eine sinnvolle Alternative zu den Konkurrenten Kondenstrockner und Wärmepumpentrockner dar. Wer über den Anschluss verfügt, sollte ernsthaft einen Ablufttrockner bei der Kaufentscheidung in Betracht ziehen. Sie leisten die nötige Arbeit um den Prozess der Wäsche-Trocknung wesentlich zu vereinfachen. Für viele Kunden, sind sie genau die richtige Wahl.