AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner

AEG LAVATHERM T65280ACJeder kennt das Problem. Die Wäsche ist gewaschen und nun dauert es Stunden, wenn nicht sogar Tage, bis die Wäsche restlos von der Feuchte befreit ist. Gerade in den kalten Monaten, zieht sich der Prozess unnötig in die Länge. Auch wenn schnell viele Mengen an Wäsche getrocknet werden müssen, stellt sich die Sachlage als eher schwierig heraus. Ein Wäschetrockner ist eine lohnende Investition und befindet sich mittlerweile im Großteil der deutschen Haushalte. Die Vorteile überwiegen den geringen Anschaffungspreis. Ein Musterexemplar hochwertiger Verarbeitungsqualität, stellt der AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner dar.

AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner – Zusammenfassung im Überblick

AEG LAVATHERM T65280AC KondenstrocknerDas wohl herausragendste Merkmal dieses Kondenstrockners, bietet die Wäschetrommel mit einem gigantischen Volumen von 8 Kilogramm. Ein geringer Verbrauch und eine besonders ruhige Laufleistung, stimmen potentielle Kunden auf ein gelungenes Produkt ein. Der AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner verfügt über alle notwendigen Programme, um selbst anspruchsvolle Kunden glücklich zu machen. Die Bedienbarkeit wird durch eine LED-Anzeige erleichtert. Warnmitteilungen, wenn der Kondensbehälter voll ist oder das Flusensieb verstopft ist, weisen den Nutzer dezent auf eine Reaktion hin. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei dem modernen Gerät überein.
ZU AMAZON

AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner Test

AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner – Verbrauch und Energiewerte

Der Verbrauch des Trockners ist äußerst angenehm gering. Spätestens jetzt wird es Zeit das ausgediente Altgerät zu entsorgen. Trotz Energieklasse B, benötigt der AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner jährlich gewichtet nur 560 Kilowattstunden. Pro Trockenvorgang verbraucht das Gerät 3,85 Kilowattstunden. Für diese Klasse liegen die Energieeffizienzwerte im oberen Mittelfeld. Die Umwelt wird weniger belastet als bei den älteren Stromfressern und Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken.

Technik im Detail

Mit Hilfe der äußerst großen 8 Kilogramm Trommel, stellen Sie auch größere Wäscheberge vor keine besondere Herausforderung. Der freistehende Wäschetrockner kann an einem beliebigen Ort aufgestellt werden. Lediglich eine Steckdose wird benötigt, um den AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner anzutreiben. Wie in dieser Kategorie üblich, wird das Kondenswasser in einem Behälter gesammelt und kann bequem entleert werden. Die ProTex Schontrommel überzeugt durch eine hohe Langlebigkeit und verhindert Beschädigungen der Textilien im Trockenvorgang. Das Silent System bietet eine angenehme Laufruhe und eine Geräuschbelastung von 66 Dezibel ist kaum der Rede wert. Für ein präzises Aufstellen, kann der Türanschlag auf beide Seiten gewechselt werden.

Programmvielfalt

Sämtliche relevanten Programme, empfehlen den AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner für einen Kauf. Für alle Gewebearten und Trocknungsgrade, stehen individuelle Programme zur Verfügung. Zeitprogramme, Expressprogramme, Schranktrocken, Bügeltrocken, Extratrocken, Jeans, Bettwäsche, Daunenwäsche und sogar Sportbekleidung kann schnell und effizient getrocknet werden. Kaum ein Wunsch bleibt offen.

Fazit

Der AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner liefert ein sauberes Preis-Leistungsverhältnis. Die Trommel ist sehr groß und technikverliebte Kunden kommen voll auf ihre Kosten. Sensoren erkennen den Feuchtigkeitsgrad der Fasern und der AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner trocknet damit schonend und effektiv die Wäsche. Auch Überhitzung und einer Verkleinerung der Textilien werden mit der Schontrommel und anpassbaren Programmen vorgebeugt. Im Fazit, ist der Wäschetrockner sein Geld wert. Der geringe Preis und die Leistungsfähigkeit, runden den positiven Gesamteindruck ab. Gönnen Sie sich einen Wäschetrockner und verzichten Sie nicht auf die Annehmlichkeiten.